Mittwoch, 13. Juli 2016

Viel zu wenig Zeit

Hallo ihr Lieben, ich wollte mich nur kurz melden. Ich habe wieder angefangen zu arbeiten. Und sofort auch  Urlaubsvertretung. Viel Streß zur Zeit. Aber ich werde das schon schaffen.
Am Wochenende heiratet meine Nichte und wir sind eingeladen. Es wird bestimmt sehr schön. Da freue ich mich schon.
Nächste Woche wird aber auch noch voll mit Terminen. Mein Mann muss unter Messer. Meniskus Riss. Da werde ich ihn bisschen fahren müssen ☺
Na ja, es wird schon gehen. Ich komme leider weniger zum Stricken und Nähen. Aber auch das wird sich wieder bessern.
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. In der Nacht hat bei uns geregnet und hat sich bis auf 14 Grad abgekühlt. Mal sehen, was der Tag mitbringt.
Liebe Grüße
Gabi

Kommentare:

  1. Hallo Gabi ,
    na was los bei dir . Aber das wird wieder .
    Ist momentan bei Allen so , keine Zeit ist die
    Realität . Schön wer sich Inseln bauen kann .
    Du bleibst zuversichtlich , gut so . Dann ist
    bald mal wieder ne Socke drin .
    Ich hab mich sowie schön manchesmal gefragt ,
    wie du das mit den Socken , so scheinbar nebenbei ,
    schaffst .
    Ich versacke im Garten , dann ist der Tag rum und
    ich auch zu müde , ABER ZUFRIEDEN .
    Gute Besserung deinem Mann . Und viel Spaß bei der
    Hochzeit .
    Bis bald und liebe Grüße zu dir von JANI

    AntwortenLöschen
  2. hallo Gabi,
    dann wünsche ich Dir nicht all zu viel Stress, eine schöne Hochzeit und Deinem Mann alles Gute!
    Es wird bestimmt auch wieder ruhiger!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gabi,
    das hört sich schon stressig an. So viel auf einmal! Für Deinen Mann halte ich die Daumen, dass alles gut wird mit seinem Knie. Ich bin auch schon Meniskus operiert und weiß Bescheid. Auch für Dich alles Gute.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun 🤗

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    da hast Du ja alle Hände viel zu tun, ich wünsche ganz viel kraft für alles.

    glg petra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Gabi,



    manchmal steckt wirklich der Wurm drin aber es kommen auch wieder ruhige Tage, da kannst Du Dich dann wieder Deinen Stick-und Nähsachen widmen.

    Deinem Mann wünsche ich gute Besserung, das er schnell wieder auf die Beine kommt aber Bewegung ist ja immer am besten um die müden Knochen und Gelenke wieder beweglich zu bekommen.

    Am Wochenende hast Du eine schöne Ablenkung, viel Spass und dem jungen Brautpaar alles erdenklich gute.

    Ich verfolge Deinen Blog schon eine geraume Zeit und Deine Socken sind einfach Klasse.

    Liebe Grüße Sybille



    irmisteddyatelier.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabi,
    ja das kenne ich gut, zu wenig Zeit, weil viel Arbeit. Ich habe festgestellt, ich darf mich nicht ärgern, wenn ich nach einem langen Tag einfach keine Energie mehr zum stricken habe. Dann lieber noch einen Spaziergang und dann früh ins Bett. Es kommen auch wieder Tage, da hat man mehr Luft.
    Ich wünsch dir jedenfalls auch Spaß bei der Arbeit und für deinen Mann alles gute für sein Knie. Wir haben die letzten beiden Wochen unseren Sohn chauffiert, der hatte ein Ganglion am rechten Handgelenk, das operiert wurde. Aber vorhin habe ich im die Fäden gezogen, nun geht es aufwärts.
    Viel Spaß auch bei der Hochzeit.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen