Donnerstag, 26. Februar 2015

Socken fertig und ich muss noch was zeigen






Ich habe nach Weihnachten  ein Tuch für mich angestrickt. Im Januar ist es fertig geworden.
Nur ich habe vergessen das hier zu zeigen.....
Also :
Das Tuch heißt " Wanderlust ". Wolle : Schöppel " Zauberball 100 " 200 Gramm.
Schade nur, das man von dem Muster nicht viel sieht.
Aber das Tuch wollte sich nicht wirklich fotografieren lassen.





Von den Socken ist mir noch bisschen Wolle übriggeblieben. Da werde ich mir noch paar Stulpen stricken. Die Farbe ist zwar nicht ganz die gleiche, wie bei dem Tuch, aber ich meine, man kann es zusammen tragen.

Liebe Grüße
Gabi



Kommentare:

  1. Hallo Gabi, die Socken sehen ja klasse aus und das Tuch auch.Da kann es ruhig noch etwas kalt bleiben.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    immer wieder staune ich über so schöne Socken mit aufwendigen Mustern. Einfach ganz ganz toll mit dem Zopfmuster! Bei dem Tuch sehe ich einen zickzack-Streifen (rot ist wirklich schwierig zu fotografieren), was ja auch wieder zu den Socken passt.
    Herzlichen Dank für deine Glückwünsche. Ein schöner Tage war´s, aber auch mit vielen spontanen Gästen, die den Tagesablauf ordentlich durcheinander gerüttelt haben :o). Jetzt hoffe ich noch auf ein ruhiges Stündchen am Spinnrad.
    Dir alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    Tür und Socken sind ein Traum. Die Stulpen werden
    bestimmt auch sehr schön. Da sind dir schöne Sachen von der Nadel gehüpft.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee liebe Gabi. Das passt doch und du hast so ein tolles Set. Das Tuch ist in meiner absoluten Lieblingsfarbe und die Socken ...traumhaft. Ein tolles Muster.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Socken und Tuch sehen wunderschön aus.Die Stulpen werden mit sicherheit auch toll.Das sieht zusammen bestimmt wunderschön aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen