Donnerstag, 23. Oktober 2014

Aus alt mach neu

Die Utensilos sind aus alte Jeans genäht. Einfach dafür die Hosenbeine abgeschnitten, unten zusammen genäht und versäubert, die Ecken vernäht, etwas Deko und fertig.





Ganz schnell und so praktisch.
Vielleicht mache ich die nächsten mit Futter.....Mal sehen....Aber so mag ich sie auch.

Liebe Grüße
Gabi


Kommentare:

  1. SUPER!

    Leider kann ich nicht nähen ...

    ... und doch, es hat mich erwischt!

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  2. ist das eine schöne Jeans-Verwertung, liebe Gabi, so schnell gemacht und die Häkelblümchen dazu sind allerliebst

    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  3. super schön geworden, ja alte Jeans kann man für so viel tolles weiter verwenden!
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    eine tolle Idee, die du in die Tat umgesetzt hast. Mir gefallen sie auch ungefüttert sehr gut.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Świetny pomysł Gabi, na pewno wykorzystam, jak stare spodnie wpadną mi w ręce:)

    AntwortenLöschen
  6. Ja też tak kiedyś wykorzystywałam nogawki , efektowne i szybkie rozwiązanie. Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  7. świetny pomysł i rzeczywiście wydaje się w miarę nieskomplikowany.

    AntwortenLöschen